Ihr Vor-Ort-Energieberater
für Baubegleitungen am Niederrhein

Baubegleitung

Im Bereich der Energieberatung wird die professionelle und fachgerechte Baubegleitung immer wichtiger. Diese wird von der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) empfohlen, besonders bei Sanierungen, um mögliche Bauschäden vorbeugen zu können.

Ich kann Sie baubegleitend beim Bau Ihres neuen Hauses oder bei der Sanierung Ihres Gebäudes unterstützen. Die KfW fördert diese Baubegleitung bis 50% mit einem Gesamtbetrag von maximal 4000,00 Euro. Diese Förderung erhalten Sie nach Beendigung Ihres Bauvorhabens oder Sanierung von der KfW zurück. Der Erhalt von Fördermitteln nach den KfW-Programmen 151, 152, 153 und 430 kann auch von der Baubegleitung abhängig sein.

In der Sanierung macht auch bei der Durchführung von Einzelmaßnahmen eine Baubegleitung Sinn. Die Baubegleitung beinhaltet auch die Erstellung aller KfW-Nachweise. Bei Fensteraustausch und Dachsanierung wird auch das Lüftungskonzept (Pflicht nach DIN 1946-6 zur Vermeidung von Schimmelschäden) erstellt.

Für einen Neubau oder einer Sanierung zu Effizienzhaus 55, 40 oder Passivhaus ist eine qualifizierte und zertifizierte Baubegleitung sogar Pflicht. Auch die Förderung zum Effizienzhaus Denkmal muss von einem eingetragenen Energieberater für Baudenkmale begleitet werden.

Gerne übernehmen wir auch für Sie die professionelle Baubegleitung. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren Sie sich unverbindlich.

Energieberatung

Wir sind für Sie als Energieberater am Niederrhein auch in folgenden Städten im Einsatz.

  • Geldern
  • Kevelaer
  • Goch
  • Kleve
  • Wesel
  • Rheinberg
  • Issum
  • Straelen
  • Wachtendonk
  • Viersen
  • Mönchengladbach
  • Ruhrgebiet